NMS Groß St.Florian | Am Schulweg 11, 8522 Groß St. Florian | T: 03464/2257 | F: DW 12 | E-Mail: direktion@nms-florian.at
< Lesen! Gefällt mir

+++ Update 03.05.2020 +++ Informationen zur aktuellen Lage


Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!


Ab Montag, den 18.Mai 2020, wird es an der NMS Groß St. Florian wieder Unterricht am Schulstandort geben, wenn auch mit kleinen Veränderungen im Vergleich mit dem Schuljahr vor Corona.


Zum Thema Schülerzahlen:
Wie Sie schon wissen, müssen die Schülerzahlen in den Klassen reduziert werden, um die Auflagen in Bezug auf Abstand der Schüler zueinander zu gewährleisten. Dazu gibt es Unterricht in 2 Gruppen. In Absprache mit den Volksschulen werden die Schüler in den Gruppen A und B nach dem sogenannten „Reißverschlusssystem“ den Unterricht absolvieren. So arbeitet zum Beispiel der Schüler der Gruppe A am Montag in der Schule, am Dienstag bleibt der Schüler zu Hause, macht seine Aufgaben, lernt und am Mittwoch ist er wieder in der Schule. Der Schüler der Gruppe B ist am Montag zu Hause und am Dienstag in der Schule. Dieser Wechsel wird bis zum 10. Juli 2020 vorgenommen. An den beiden Freitagen nach Christi Himmelfahrt und Fronleichnam gibt es Unterricht.
Der tageweise Wechsel hat den Vorteil, dass die Schüler regelmäßig unterrichtet werden und keine langen Pausen zu Hause entstehen. Des Weiteren können Sie dem Plan, den Sie von Ihrem Klassenvorstand erhalten, entnehmen, dass beide Gruppen die gleiche Anzahl an Unterrichtstagen am Schulstandort aufweisen.


Zum Thema Unterricht nach Stundenplan:
Der Unterricht wird nach Stundenplan abgehalten. Das Ministerium schreibt jedoch vor, keinen Sportunterricht bzw. Musikunterricht anzubieten. In diesen Stunden werden die Schüler daher Stütz- und Förderunterricht zu den drei Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch bekommen. Der Unterricht startet immer um 8.00 Uhr und endet nach der sechsten Stunde um 13.45 Uhr. Nachmittagsbetreuung soll es keine geben. Dafür besteht in dringenden Fällen weiter die Möglichkeit ihr Kind am Vormittag auch an Tagen, die nicht zum Schulplan ihres Kindes zählen, zur Betreuung an die Schule zu bringen. Weitere Details zu den Stundenplänen Ihres Kindes erfahren Sie rechtzeitig von Ihrem Klassenvorstand.


Zum Thema Schulbusse und Schuleinlass:
Die Schulbusse fahren zu den angegebenen Schul- und Stundenplanzeiten. Der Einlass erfolgt ab 7.30 Uhr gestaffelt.


Zum Thema Schutz und Vorsichtsmaßnahmen:
Genaue und strenge Hygienemaßnahmen werden wohl im Interesse aller einzuhalten sein. Details dazu können Sie dem Link auf unserer Homepage entnehmen. Das Ministerium bietet auch die Möglichkeit des Fernbleibens vom Unterricht an. In diesem Fall wird so vorgegangen wie im Krankheitsfall eines Schülers. Bitte melden Sie das gegebenenfalls bei Ihrem Klassenvorstand.


Bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Dir. Guntram Kehl